So, seit Sonntag bin ich nun auf Dienstreise in Schottland, speziell in Glasgow unterwegs.

Der Flug mit easyJet war nicht bequem, aber okay. Nach der Landung wurden wir netterweise mit großem Namensschild direkt vom Flughafen abgeholt und via Taxi zum Campus der Caledonian University gefahren. Dort angekommen gabs für jeden von uns Schlüssel und „Eintrittskarte“ für eine Studentenbude. Ein kleines Zimmer mit (in meinem Fall) Doppelbett, Schreibtisch und Bad mit Dusche ist nun für die nächsten 3 Wochen meine Bleibe. Nichtsdestotrotz haben wir hier etwas mehr Luxus als die „normalen“ Studenten. Bett wird täglich gemacht und das Zimmer gereinigt. Außerdem frische Handtücher. Außerdem haben wir neben einem Scheck auch Coupons für das Frühstück in der Mensa hier bekommen.

Das Essen ist reichhaltig und es gibt nicht nur irgendwelche schottische Spezialitäten sondern auch Cornflakes und Brötchen mit Marmelade… puuuh! 😉 Mittags kann man dann auch für etwa 2-3 Pfund das lecker Essen da mitnehmen (Fish and Chips, Nudeln, Chickencurry…), die Auswahl ist ganz passend.

Abendessen war bisher meist eine Fastfood-Geschichte, in den ordentlichen Restaurants zahlt man halt auch ordentlich. Und sooo hoch war Scheck nun auch wieder nicht 😉 Ansonsten haben wir mittlerweile schon die ersten Pubs hier unsicher gemacht bzw. sind in einem gestern schon trotz bereits geschlossener Küche noch mit Essen versorg worden… Stammkundschaft halt 🙂 Außerdem waren wir gestern noch mit unseren Kollegen im Science Center, sone Art Spielplatz für Erwachsene 😉 Den Abend haben wir dann in nem anderen Pub noch ausklingen lassen, war ja auch Fußball… Celtic gegen Arsenal.

Mehr dann die Tage.

PS: Wetter=Regen/Sonne/Regen/Regen

6 Kommentare zu „Regen, regen, regen“

  • Rüdiger:

    Was spielt man auf einem Spielplatz für Erwachsene?
    Golf, Killerspiele, Fi..en??????

  • Tztztz… du wieder…
    Science… Also irgendwas mit Physik und Wissenschaft halt. Hab auch 3-4 Fotos gemacht, dummerweise aber das USB-Kabel für die Cam liegenlassen. Also wird das noch paar Tage dauern bis ich die Bilder hochlade. 😉

  • Maik:

    ach , schau an!

    Regen in Schottland…hmm… da will ich glaub nich hin ;(

    Was lernst du da eigtlich?

    Und seit wann guckst du Fußball???
    Dann erklär doch mal Abseits bitte! 😉

    Viel Spaß weiterhin

  • Nunja… der Regen war/ist für mich nicht überraschend gewesen. Deshalb ja auch im vorfeld die Bemühungen um eine vernünftige Regenjacke 🙄
    Ich lern dies und das, was die Firma alles so macht, welche Faktoren im Ventilatorenbau so wichtig sind und 1000 andere Sachen. Und nebenbei halt socializen 😉
    Hin und wieder. Heut war ich übrigens bei Celtic vs. St. Johnstone. War cool 🙂 Abseits kannste dir von André mal unter der Woche erklären lassen, dazu bin ich jetzt zu faul.
    Danke, dir auch (bei was auch immer)

  • Rüdiger:

    hallo cousin, ist das wetter besser geworden? bei uns ist es schön. gibts auch biergärten?

  • Wetter ist nach wie vor eher durchwachsen. Regnet eigentlich fast täglich. Nichtsdesttrotz, es gibbt kein schlechtes Wetter sondern nur falsche Kleidung. Und da wir den ganzen Tag in Vorlesungen sitzen und abends der nächste Pub immer nur nen Steinwurf weit weg ist kann man mit den Nieselwetter hier gut leben 😉
    Biergarten hab ich bisher nur 1 gesehen, aber aufgrund der Temperaturen (um die 15° abends) ist man in den Pubs eh besser aufgehoben. Und bei fast täglich übertragenen Fußballspielen ist da auch immer was los.

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1