Heut war voelliger Chillout angesagt. Zwar wurden wir trotz des abgemeldeten Fruehstuecks irgendwie gegen 9 geweckt und mussten dann doch noch was essen (irgendwas hatte der Meister an der Rezeption dann wohl doch falsch verstanden), dann sind wir jedoch gaaanz ruhig zum Beppu-Stadtpark und dann zum Schlamm-Onsen. Nach einigem Hin und Her haben wir uns da auch hin gefunden und sind dann in den lecker duftenden Schlamm gesprungen. Naja, der Onsen bestand mehr oder weniger aus heissem Wasser, lediglich am Grund waren zwischen 10-30 cm toller (gesunder(?)) Schlamm, der uns auch nach einigen Tagen geruchstechnisch noch verfolgen zu schien. Nach etwa 1,5 Stunden rumonsen sind wir dann auch wieder los in Richtung Ryokan, um da richtig zu duschen 😉

Anschliessend sind wir noch einmal in den tollen Beppu-Park wo ueber 11000 Laternen anlaesslich dieses Festls aufgestellt waren. Ein echt geiler Anblick. Mittlerweile war es ja dunkel und entsprechent wirkte das Ganze. Ausserdem wurden einzelne Teile des Bambuswalds toll angeleuchtet. Nach 1000 Fotos haben wir uns dann noch was zum futtern mit ins Hotel genommen und sind heeme. Fuer 9pm hatten wir ja den Onsen reserviert (nen tolles Onsen-Bild gibts fuer Bekannte die hier nen entsprechenden Kommentar abgeben ;)). Damit war der Tag dann auch schon vorbei.

6 Kommentare zu „Tag 8 – Beppu“

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1