Wir sind mit dem schreiben ein paar Tage hinterher, ich weiss, aber naja…

Am 01.04. sind wir in die alte Hauptstadt Nara gefahren, mit dem Express-Zug von Kyoto hat das auch nur etwa 45 Minuten gedauert. Das Wetter war leider mal wieder etwas durchwachsen, aber lies sich ja nun leider auch nicht aendern. In Nara sind wir dann auch gleich in Richtung Park losmarschiert, der, neben zig Japanern auch einige tausend zahme Hirsche bzw. Rehe beheimatet. Natuerlich wurde dafuer vor Ort auch gleich jedweder Kram mit irgendwelchen Hirschen drauf vertickt und auch lecker aussehende Kekse fuer die Viecher gabs zu kaufen. Der Geiz unsererseits fuehrte dann auch dazu, dass mir eines der Tierchen in einem unachtsamen Moment gleich mal die halbe (kostenlose) Karte der Stadt weggefuttert hat 🙁 Maik haett mich ja auch mal vor dem hungrigen Biest warnen koennen. Hatter aber nich. Toll.

Hauptattraktion da ist der Todai-ji-Tempel, welcher das groesste Holzgebaeude der Welt ist und eine der groessten Buddha-Statuen Japans beherbergt (etwas groesser als deiner, Ruediger ;)). Nach einigen weiteren Tempeln da haben wir uns dann, gestaerkt von kalten Nudeln mit Sojasauce und Wasabi auf den Wakakusayama (342m) gekaempft, wos zwischenrein auch nochmal kurz regnen musste.

Zurueck in Nara haben wir dann Kaffee getrunken, d.h. Maik hatte Kaffee und Schokokuchen und ich asiatischen Chaii und „Gruener-Tee-Kuchen“, seeehr lecker 🙂

Als Abendessen gabs mal wieder Sushi und davor noch nen Bad im „Onsen“. Der Tag war fast komplett, als sich beim abendlichen Bierchen im Hostel noch eine aeltere Japanerin zu uns gesellte und sich sehr angeregt (vor allem mit Maik) unterhielt. Da wir uns beide den Namen nicht gemerkt haben ist sie uns als „Fluester-Inge“ in Erinnerung geblieben 😀

Genug fuer heute…

1 Kommentar zu „Tag 4 – Nara“

  • Scholle:

    Nee, is klar – die Hasen vorm Tempel stehen lassen, aber mit Flüster-Inge anbandeln….Hoarm, putz dir die Brille!

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1