Nunja, Urlaub vorbei 🙁

Bei strömendem Regen sind wir heut morgen von unserem „Hotel-Boss“ netterweise zur Nippori-Station gefahren worden, von wo aus es via Express-Zug zum Narita-Airport ging. Der von uns anvisierte Flieger nach München hatte auch noch 2 tolle Plätze in der Eco frei, die Business war leider voll 🙁 Also haben wir uns in die Mittelreihe gequetscht und gut 20 Stunden Tageslicht genossen. Netterweise hat uns die Chef-Stewardess noch paar Naschis und nen Kulturbeutel aus der Business zukommen lassen, das machte die unbequeme Reise etwas erträglicher. Gegen 18.30 sind wir dann in MUC gelandet und von da aus weiter nach HAM geflogen.

Mit etwas Futter (Tip: kein Sushi in DE kaufen wenn man grad aus Japan kommt, egal wie lecker das vorher gewesen sein mag) sind wir dann in Maiks Butze. Kein Jetlag, toll 😀

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1