In der aktuellen WordPress-Version (2.3.2) ist eine Sicherheitslücke entdeckt worden, welche es ermöglicht Beiträge anderer Nutzer zu editieren. Seitens WP wurde ein Fix zur Verfügung gestellt, es ist nur die fehlerhafte Datei xmlrpc.php zu ersetzen.

Beitrag von heise.de: Lücke in WordPress ermöglicht Ändern von Nutzerbeiträgen

Info der WP-Entwickler: WordPress 2.3.3

Außerdem ist von der NextGEN-Gallery ein Update auf Version 0.81 veröffentlicht worden, welches einige Fehler in der kürzlich erschienenen Version behebt.

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1