Habe mir jetzt mal den Microsoft Live Writer installiert, welchen es bisher nur als Betaversion gibt. Mittlerweile kommt das Teil richtig gut mit Blogs auf Basis von WordPress zurecht (es werden natürlich noch zig andere Blogsysteme unterstützt).

Die Beta läuft bei mir stabil und macht bereits einen recht ausgereiften Eindruck. Neben der Möglichkeit seinen Blog zu verwalten lassen sich auch problemlos Seiten und Beiträge, wie dieser hier, erstellen. Dabei werden alle Optionen, welche das Standardlayout des WP-Admin hat, benutzbar. Lediglich zusätzliche Optionen, wie in meinem Fall die zusätzlichen Möglichkeiten der Gallerieeinbindung, welche durch das NGGallerie-Plugin geboten werden, sind leider (noch) nicht verfügbar. Da der Live Writer aber über Plugin’s ausbaufähig ist gibt es da sicher bald, zumindest für bekanntere bzw. vielgenutzte Plugin’s, auch die Möglichkeit deren Optionen und Variablen anzusprechen.

Ein weiterer Vorteil gegenüber der Web-Verwaltung ist, das man bereits beim Erstellen der Einträge quasi in seinem Layout schreiben kann. Man sieht also sofort, wie der Beitrag später mal im Blog auftauchen wird.

Was ich im Moment vermisse ist eine Rechtschreibprüfung, diese muss man noch selbst durchführen. Und es wäre vielleicht auch recht praktisch, wenn Smileys von der Software direkt, in die im Blog integrierten Grafiken, umgewandelt werden könnten. Aber vielleicht hält ja das ein oder andere Feature in der Final noch Einzug… 🙂

Alles in allem eine empfehlenswerte Software, wie ich finde.

Die aktuelle Version gibt es kostenlos hier: download

Edit 11.11.2007: In der aktuellen Version (Build 12.0.1366.1026) ist eine Rechtschreibprüfung integriert 😀

Kommentieren

Letzte Kommentare
  • sebastian: Danke Maik. André hat ja nur Deutsch probiert… Bei schottischen Schafen kaum verwunderlich das da...
  • sebastian: 😈 vielleicht? 😉 (der tag ist ‚:twisted:‘)
  • vilmchen: ich weiß, wer der verantwortlche für das „hin und her“ war…. mist. gibt keinen smiley für...
  • vilmchen: hahahahah. chi chi. treffer!
  • sebastian: Danke, Maik. 322 Einwohner? Die hatten doch nur die eine Straße und den schicken Platz halt…
Movie Ratings
Fatal error: Call to undefined function wp_movie_ratings_show() in /www/htdocs/schnabel/wp/wp-content/plugins/php-code-widget/execphp.php(27) : eval()'d code on line 1